Mirrors - Where Story's begin ...

Hast du schonmal in den Spiegel geblickt und dich gefragt, ob dahinter eine Welt liegt ? Wenn ja, dann begleite uns auf unserer Reise hinter den Spiegeln.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Storyline

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar

MITGLIED SEIT : 05.06.17
SPRECHBLASEN : 106

BeitragThema: Storyline   Mo Jun 19 2017, 11:18





The Daily Prophet



...


SCHLAGZEILE:
Erneuter Anschlag erschüttert Großbritannien


Und schon wieder müssen wir diese Woche mit einer tragischen Schlagzeile unseren geliebten Tagespropheten anfangen. Diesmal traf es das besonders unter Hogwarts Schülern beliebtes Dorf Hogsmeade. Dort wurde gestern Nacht, kurz nach 0 Uhr, der alte Brunnen des Marktplatzes in die Luft gejagt. Verletzte oder Zeugen gibt es wie bei denn letzten Anschlägen keine. Hinweise auf denn Täter sucht man ebenfalls vergebens, lediglich das Symbol des Zaubereiministeriums wurde eingeritzt in einem Stein des Brunnens gefunden.
Laut eines Informanten soll dieser Stein allerdings für so einige Unruhen und misstrauen gegenüber des Ministeriums geführt haben. Zwar versicherte uns das Zaubereiministerium bereits damit nichts zu tun zuhaben aber das Vertrauen in dieses sinkt immer mehr.

Es ist immerhin in letzter Zeit nicht der einzige Anschlag, der mit dem Zaubereiministerium in Verbindung steht. Seit exakt einem Monat finden immer mal wieder wahllos Anschläge auf unsere magische Welt statt. Und immer findet man das Symbol des Zaubereiministeriums am Tatort. Dies scheint bereits für viele Zauberer zu der Erkenntnis geführt zuhaben, dass unser geliebtes Zaubereiministerium hinter den Anschlägen steckt. Dieses dementiert allerdings jegliche Vorwürfe und behauptet, jemand hätte es auf das Zaubereiministerium abgesehen. Etwa der dunkle Lord ?
Ist er erneut zurückgekehrt und will Rache ? Oder steckt womöglich doch das Zaubereiministerium dahinter ?
Wir bleiben jedenfalls dran und berichten ihnen sofort von jeder Neuigkeit in dieser Angelegenheit.


Ihre Rachel Kimmkorn,
Chefredakteurin des Tagespropheten


Tagesprophet

...


Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2022 und selbst nachdem der dunkle Lord seit 24 Jahren Tod ist, scheint noch immer kein wirklicher Frieden in die magische Welt Großbritanniens eingezogen zu sein. Erst begann es mit einem mysteriösen Einbruch in Askaban und kaum eine Woche später gingen diese Anschläge los. Immer nach dem gleichen Muster: leere Orte, keine Zeugen, keine Verletzten, keine Spur und vor allem, immer das Symbol des Zaubereiministeriums an Ort und Stelle. Für vielen ist allein dadurch bereits klar, dass niemand geringeres als das Zaubereiministerium dafür verantwortlich ist. Wiederrum andere glauben tatsächlich daran, dass der dunkle Lord erneut zurückkehrte. Dabei ist alles falsch, denn hinter dem ganzen steckt eine Gruppierung die weitaus gefährlicher ist als es der dunkle Lord jemals sein könnte. Geführt von niemand geringeren als Severus Snapes Nichte und Voldemorts Tochter, plant diese Gruppierung das Ministerium zu stürzen. Rache ist dabei ihr einziges Motiv und scheinbar sind sie damit momentan auf Erfolgskurs. Immerhin sinkt das Vertrauen ins Ministerium immer mehr und langsam werden die ersten Aufstände gegen eben dieses in der magischen Welt sichtbar.

Auch in Hogwarts zeigen sich langsam die ersten Auswirkungen und besonders nach dem letzten Anschlag in Hogsmeade ist es nicht mehr zur Seltenheit geworden, dass man an den Ausgängen des Schlosses einen Trupp Auroren antrifft. Aber auch unter denn Schülern bemerkt man mittlerweile die Auswirkungen und das langsam steigende Misstrauen ins Ministerium. Manche verspüren sogar denn Drang sich zur Wehr zusetzten oder zumindest auf die drohende Bedrohung vorzubereiten. Dementsprechend gründeten kurzerhand die Hogwarts Schüler und besten Freunde James Potter, Dominique Weasley, Molly Weasley (II), Roxanne Weasley sowie Lorcan & Lysander Scamander mit der Hilfe von Professor Neville Longbottom die Hogwarts Armee. Einer Gruppierung aus Schülern, angelehnt an die damalige DA.

Dabei hätte Hogwarts eigentlich neben denn ganzen Anschlägen seine eigenen Probleme. Soll doch immerhin nach dem letzten Trimagischen Turnier mit Cedrics Tod endlich wieder eines in Hogwarts stattfinden. Diesmal sogar das aller erste Turnier mit Schulen außerhalb Europas.
Zum erstenmal in der Geschichte nehmen nun auch die amerikanische Zauberschule Ilvermorny sowie die japanische Schule Mahoutokoro am Turnier teil. Na, wenn das mal kein gefundenes Fressen für die neuen Todesser ist und somit wird es nur zur Frage der Zeit, bis auch Hogwarts ins Visier dieser geriet. Falls nicht bereits die ersten durch das alte Gemäuer spazieren.

Auf welche Seite stellst du dich: Zaubereiministerium, Hogwarts Armee, Orden des Phönix oder lieber den Todessern ?
Vielleicht willst du auch einfach nur ein normales Leben als Professor, Schüler oder Zauberer/Hexe leben. Falls du überhaupt aus Großbritannien kommst, immerhin ist doch grade Amerika, Japan, Frankreich und Skandinavien in Hogwarts zu Gast.


Egal wie du dich entscheidest, nimm dein Schicksal in die Hand und begleite uns in diese zauberhafte Welt.


Story

...

The Quibbler
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mirrors.forumieren.de
 
Storyline
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Storyline Dallas bei Nacht
» Die Storyline - Grundstein zum RPG Einsatz
» Storyline
» - Storyline -
» Storyline

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mirrors - Where Story's begin ... :: ●● BEHIND THE MIRRORS ●● :: Harry Potter :: Wichtiges-
Gehe zu: